XIST4C - Content Management System
Einfachheit erleben - Komplexität steuern.
Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
XIST4C - Content Management SystemNautilus
Homepage XIST4C Deutsch> News
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

Redesign für Mittelpunkt-Oberfranken.de

Wissen Sie, wo der Mittelpunkt der Region Oberfranken liegt?

Mit dem Wettbewerb Expedition: "Mittelpunkt Oberfranken" wurde im Jahr 2006 unter großer Beteiligung eines rechen- und tüftelfreudigen Publikums der Mittelpunkt Oberfrankens ermittelt. Dieser soll nun im Rahmen eines weiteren Wettbewerbs mit einem Kunstobjekt markiert und damit zu einem attraktiven Anziehungs- und Treffpunkt in der Region werden. Begleitet und unterstützt wird das Vorhaben mit der Website www.mittelpunkt-oberfranken.de.

Mit dem neuen Wettbewerb sollte auch das Design kurzfristig neu gestaltet werden. Durch die Flexibilität und der einfachen Struktur des XIST4C Content Management System von LivingLogic konnte dies auch in kurzer Zeit durchgeführt werden. Das von der Werbeagentur dieAgentur aus Bayreuth erstellte klare und übersichtliche Design orientiert sich zwar am Vorgänger, entwickelt aber eine neue eigenständige Form und Aussage.

Redesign für Mittelpunkt-Oberfranken.de
Redesign für Mittelpunkt-Oberfranken.de

Ausgelobt wird der Wettbewerb von der Regionalmarketing- und Regionalmanagementinitiative Oberfranken Offensiv -Forum Zukunft Oberfranken e.V. mit Sitz in Bayreuth. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, den Wirtschafts- und Lebensraum Oberfranken stärker kommunikativ hervorzuheben und zu vermitteln. In diesem Zusammenhang betreibt die Initiative weitere regionale Websites, wie z.B. Familienfreundliches Oberfranken oder Innovationspreis Oberfranken.

Oberfrankens Mittelpunkt liegt übrigens in der Gemeinde Kasendorf im Landkreis Kulmbach, außerhalb der Ortsgrenzen, in exponierter Lage. Ein keilförmiges Grundstück rund um den Mittelpunkt wurde mittlerweile von der Gemeinde Kasendorf erworben und kann über eine öffentliche Zufahrt erreicht werden. Weiter ist dieser symbolträchtige und geographisch bedeutsame Ort - bis auf ein provisorisch errichtetes Holzkreuz - leider noch nicht kenntlich gemacht worden. Dies soll im Rahmen der aktuellen Kunstaktion nun geändert werden.

Alle Informationen und Teilnahmebedingungen für interessierte Künstler finden sich unter der Wettbewerbsauslobung "Kunst am Mittelpunkt".

Der Einsendeschluss für die Teilnahme am Wettbewerb ist der 21. November 2008.

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden